Kosten unserer Leistungen

Die Kosten unserer Leistungen sind naturgemäß von verschiedenen Faktoren abhängig:
  • Art und Umfang der in Anspruch genommenen Dienstleistung
  • Qualifikation und Erfahrung der gestellten Betreuungskraft
  • Vertragsmodell für die Bereitstellung einer Betreuungskraft
  • Höhe der anfallenden Steuern und Sozialabgaben
Im folgenden informieren wir Sie darüber, mit welchen Kosten Sie rechnen können, wenn Sie mit uns zusammenarbeiten möchten. An dieser Stelle kann es sich allerdings nur um orientierende Größen handeln; die exakten Kosten sind Folge der Bedarfsanalyse und eines entsprechenden Angebots. Unabhängig davon können wir Ihnen jedoch versichern, dass wir bei der Erstellung des Angebots nach Wegen suchen werden, die finanzielle Belastung für den Seniorenhaushalt möglichst gering zu halten.
Wenn wir €-Werte nennen, so sind das Brutto-Werte (vor Abzug etwaiger Leistungen der Pflegekasse oder Entlastungen im Rahmen der Einkommensteuer; diese Abzüge sind abhängig von den persönlichen Umständen des zu betreuenden Senioren und abhängig davon, für welche übrigen Leistungen außerdem Entlastung beantragt und gewährt wird).
Wenn Sie einen Kostenvergleich mit anderen Angeboten anstellen, dann beachten Sie bitte folgendes:
  • Sind Art, Umfang und Qualität der Leistungen vergleichbar?
  • Sind sämtliche Kosten offengelegt und im Kostenvergleich berücksichtigt?
  • Handelt es sich bei den angegebenen Kosten um Kosten vor oder nach Abzug möglicher finanzieller Entlastungen durch Dritte (nur unter bestimmten Voraussetzungen in Anspruch zu nehmende Leistungen der Pflegekasse / Entlastungen bei der Einkommensteuer)?
  • Arbeitet die Betreuungskraft in einem legalen Beschäftigungsverhältnis oder nicht (Schwarzarbeit)?
  • Wird die Betreuungskraft für ihre Leistung rechtmäßig und angemessen vergütet oder nicht (kein Mindestlohn, Ausbeutung)?
  • Bei Beschäftigung von Selbständigen: Ist die Betreuungskraft als Selbständiger angemeldet und werden alle erforderlichen Steuern und Abgaben abgeführt oder nicht (Schwarzarbeit) und hat die Betreuungskraft noch andere Auftraggeber oder nicht (Gefahr der Scheinselbständigkeit)?
Auch wenn die letzten Punkte für Sie im konkreten Fall nicht immer zweifelsfrei zu überprüfen sind, so können entsprechende Nachfragen dennoch hilfreich sein und Ärger vermeiden.
Wir versichern Ihnen bereits heute: bei uns sind Sie immer auf der sicheren Seite!

Kosten einer 24h-Betreuung

Im Rahmen einer Rund um die Uhr-Betreuung ist der Einsatz polnischer Betreuungskräfte im Normalfall die kostengünstigste Lösung.
Kostenbestimmende Faktoren sind in diesem Fall:
  • Qualifikation der Betreuungskraft.
  • Spektrum und Schwierigkeitsgrad der zu übernehmenden Aufgaben.
  • Pflegeaufwand für die zu betreuende Person.
  • Umfang der Nacht- und Feiertagsdienste.
  • Fähigkeit der Betreuungskraft zu selbständiger Kommunikation in deutscher Sprache.
  • Anzahl der zu betreuenden Senioren (einer oder zwei).
Die Fähigkeit zur Kommunikation in deutscher Sprache ist nur dann kostenbestimmend, wenn die zu übernehmenden Aufgaben über das Normalmaß des Alltags hinausgehende Sprachfähigkeiten erfordern (z.B. für Behördengänge oder gehobene Konversationen). Grundsätzlich stellen wir Ihnen keine Betreuungskräfte zur Verfügung, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind; alle unsere polnischen Betreuungskräfte haben Deutschkenntnisse mindestens entsprechend Level A2 (Grundlegende Kenntnisse) des GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen), alles andere ist in Anbetracht möglicher Notfälle nicht zu verantworten.
Unser Angebot und unsere Abrechnung zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:
  • Bedarfsanalyse, Beratung und Angebotserstellung sind für Sie selbstverständlich kostenfrei.
  • Die Abrechnung erfolgt tagesgenau auf Basis von Tagessätzen; der zugrunde liegende Dienstleistungsvertrag mit ProSanitas24 ist kurzfristig kündbar mit einer Frist von 7 Tagen zum Monatsende. 
  • Da ProSanitas24 auf die Einschaltung von Vermittlungsagenturen verzichtet, fällt keine weiter zu berechnende Vermittlungsprovision an. Sie haben dadurch einen Kostenvorteil.
  • Die Kosten der An- und Abreise Ihrer Betreuungskraft werden nicht separat in Rechnung gestellt; dies gilt auch für den periodischen Wechsel (aus rechtlichen und persönlichen Gründen etwa alle 2-3 Monate). Es entsteht Ihnen auch kein Aufwand für den Transfer der Betreuungskraft zwischen Bahnhof und Ihrer Wohnung, da wir diese Aufgabe übernehmen und die Betreuungskraft persönlich zu Ihnen bringen und dort wieder abholen. 
  • Kost und Logis für die Betreuungskraft werden von Ihnen übernommen. Dies sind die einzigen Kosten, die Ihnen im Rahmen einer 24h-Betreuung neben den Tagessätzen entstehen.
  • Der Tagessatz wird vorab vertraglich vereinbart. Dieser ist abhängig vom erforderlichem Aufwand und von der gewünschten Qualifikation der Betreuungskraft; er beginnt bei 65€. Für die Tätigkeit an den gesetzlichen Feiertagen wird ein Aufschlag berechnet. Für die Betreuung einer zweiten Person fällt je nach zusätzlichem Betreuungsaufwand ein reduzierter Tagessatz an. Diese Werte sind Brutto-Werte (inkl. Umsatzsteuer, vor Abzug etwaiger Leistungen der Pflegekasse oder Entlastungen bei der Einkommensteuer).
  • Sofern möglich und gewünscht, kann der vertraglich vereinbarte Dienstplan einen freien Tag für die Betreuungskraft vorsehen (in der Regel sonntags, gegebenenfalls aber auch an anderen Tagen); für diese Tage wird ein geringerer Tagessatz berechnet, so dass sich dann die monatlichen Kosten entsprechend reduzieren.
Kosten einer 24h-Betreuung mit deutschen Betreuungskräften
Bei Beschäftigung einer deutschen 24h-Betreuerin ist mit deutlich höheren Kosten zu rechnen als im vorgenannten Fall. Hier gilt folgendes:
  • Aufgrund der längeren Kündigungsfristen derartiger Beschäftigungsverhältnisse kann die Abrechnung nur auf Monatsbasis erfolgen; die Kündigungsfrist des mit ProSanitas24 abzuschließenden Dienstleistungsvertrags beträgt daher einen Monat zum Monatsende.
  • Kost und Logis werden auch in diesem Fall von Ihnen übernommen.
  • Die Kosten der An- und Abreise werden von uns getragen.
  • Eine Vermittlungsprovision fällt aus den bereits geschilderten Gründen nicht an.
  • Als Anhaltspunkt für Ihre monatlichen Kosten ist in diesem Fall ein Wert ab 3.300€  anzusetzen. Darin schlagen sich das höhere Gehaltsniveau und die höheren Sozialabgaben einer deutschen Mitarbeiterin nieder. Darin noch nicht enthalten sind die Kosten für weitere Betreuungskräfte, die die zeitlich lückenlose Betreuung in Zeiten von Urlaub und Krankheit sowie gesetzlich vorgeschriebener Ruhephasen und Freizeiten der ersten Betreuungskraft gewährleisten. Das Ausmaß dieser Kosten ist vom Einzelfall, insbesondere vom zeitlichen Umfang der erforderlichen Betreuung, abhängig.

Kosten einer stundenweisen Betreuung

Die Kosten einer stundenweisen Senioren-Betreuung sind von folgenden Faktoren abhängig:
  • Dauer der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeit.
  • Umfang der Wochenend-, Feiertags- und Nachtschichten.
  • Spektrum und Schwierigkeitsgrad der zu übernehmenden Aufgaben.
  • Pflegeaufwand für die zu betreuende Person.
  • Häufigkeit der erforderlichen Wege zum Seniorenhaushalt und zurück.
Die Abrechnung einer stundenweisen Senioren-Betreuung durch eine Mitarbeiterin von ProSanitas24 erfolgt in folgender Weise:
  • Rechnungstellung durch ProSanitas24, da wir als Arbeitgeber und Dienstleister tätig sind und nicht als Vermittler. Der zugrunde liegende Dienstleistungsvertrag ist täglich kündbar.
  • Abrechnung von Stundensätzen auf Basis tatsächlich geleisteter Arbeitsstunden. 
  • Abrechnung der Wegekosten für die Fahrten zum/ vom Ort der Betreuung nur in Ausnahmefällen.
  • Im Fall der Notwendigkeit oder des Wunsches von Fahrten zu Zielen außerhalb der Stadtgrenzen mit einem von ProSanitas24 zur Verfügung gestellten Fahrzeug werden die verursachten Kosten ProSanitas24 mit einem Pauschbetrag in Höhe des gesetzlichen Kilometergeldes erstattet. Kosten für Fahrten im Nahbereich mit einem von Prosanitas24 zur Verfügung gestellten Fahrzeug sind mit dem vereinbarten Stundensatz abgegolten.
  • Der Stundensatz für eine stundenweise Betreuung liegt zwischen 15€ und 25€; er variiert in Abhängigkeit von der Anzahl der beauftragten Wochenstunden sowie von der Schwierigkeit der Betreuungsaufgabe und Qualifikation der Betreuungskraft. Bei diesen Werten handelt es sich wiederum um Brutto-Werte (inkl. Umsatzsteuer, vor Abzug möglicher Leistungen der Pflegekasse oder Entlastungen bei der Einkommensteuer).
  • Für Nachtschichten und Feiertagsdienste fällt ein erhöhter Stundensatz an.
  • Die Anzahl der im Seniorenhaushalt lebenden und zu betreuenden Personen spielt für die Abrechnung mit Ihnen keine Rolle.

Kosten einer Hausangestellten

Wenn Sie in Ihrem Haushalt zur Seniorenbetreuung eine Hausangestellte beschäftigen wollen, so sind folgende Kostenfaktoren zu berücksichtigen:
  • Das Gehalt der in Vollzeit oder Teilzeit angestellten Betreuerin
  • Die Arbeitgeberbeiträge zu den Sozialabgaben
  • Die Kosten für eine Ersatzkraft im Urlaubs- oder Krankheitsfall, sofern eine zeitlich lückenlose Betreuung erforderlich ist.
  • Die administrativen Kosten für die Anmeldungen des Haushalts als Arbeitgeber sowie für die laufende Gehaltsabrechnung und –buchhaltung.
Sofern Sie in diesem Zusammenhang auf Leistungen von Prosanitas24 zurückgreifen wollen, so können Sie mit folgenden Beträgen rechnen:
  • Für die Rekrutierung und Vermittlung einer qualifizierten Hausangestellten berechnen wir einen Betrag in Höhe von einem Brutto-Monatsgehalt. Dieser Betrag kann sich verringern oder entfallen, wenn Sie in diesem Zusammenhang auch andere Leistungen von ProSanitas24 in Anspruch nehmen.
  • Wenn Sie die erforderlichen Anmeldungen Ihres Haushalts als Arbeitgeber bei Finanzverwaltung, Krankenkasse, Berufsgenossenschaft oder die laufende Gehaltsabrechnung uns übertragen („outsourcen“), dann erledigen wir diese Aufgabe für Sie zusammen mit einem unserer spezialisierten Partner zu einem günstigen Preis. Für die Anmeldungen (und Änderungsmeldungen) Ihres Haushalts als Arbeitgeber berechnen wir einmalig 25 €, die monatlichen Gehaltsabrechnungen erledigen wir für Sie zu einem Preis von 15 € pro Monat und Kopf.
  • Wenn Sie eine temporäre Ersatzkraft für Ihre Hausangestellte benötigen, so können wir Ihnen diese zu den oben aufgeführten Konditionen für eine Tagesbetreuung oder als zeitlich befristete 24h-Betreuung zur Verfügung stellen.
  • Wenn Ihnen der Aufwand für eine eigene Hausangestellte zu hoch ist, verweisen wir auf unser Angebot zur 24h-Betreuung. Unter Umständen, wenn eine geeignete Betreuungskraft aus Ihrer Nähe rekrutiert werden kann, entfallen demgegenüber die Kosten für Kost und Logis; ob hier Wegekosten zu berechnen sind, ist Verhandlungssache und vom Einzelfall abhängig.

Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen

Die Kosten für unsere haushaltsnahen Dienstleistungen lassen sich vorab nicht exakt bestimmen. Sie sind abhängig von folgenden Faktoren:
  • Art und Umfang der Dienstleistung
  • Ihren Wünschen und Anforderungen an die Qualität des beauftragten Dienstleisters
  • Gesamtumfang der mit ProSanitas24 vereinbarten und beauftragten Leistungen (gegebenenfalls zählt unsere Dienstleistung an dieser Stelle zum kostenlosen Service für Sie).

Finanzierungshilfen

Die durch die  Betreuung und Pflege im Alter verursachten Kosten können beträchtliche Ausmaße annehmen und die finanzielle Leistungsfähigkeit eines Haushalts bei fehlender Vorsorge schnell überfordern.

Der Gesetzgeber hat das erkannt und Entlastungsmöglichkeiten in zwei verschiedenen Bereichen grundsätzlich geregelt:
  • Sozialrecht: Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung
  • Steuerrecht: Steuererleichterungen bei der Einkommensteuer
Die entsprechenden Regelungen sind vielfältig und komplex; sie unterliegen zudem häufigen Änderungen. Die Leistungsansprüche und Steuererleichterungen sind an bestimmte Voraussetzungen geknüpft und vom Einzelfall abhängig. Wir beraten Sie in diesem Zusammenhang gern und zeigen Ihnen auf, welche finanzielle Entlastung in Ihrem Fall möglich ist. Darüber hinaus können wir Sie in Zusammenarbeit mit unseren spezialisierten Partnern dabei unterstützen, diese Entlastungen auch tatsächlich zu realisieren.

Weitere Informationen zu unserem Dienstleistungsangebot und zu ProSanitas24

Ablauf der Zusammenarbeit

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit ProSanitas24 haben, dann können alle weiteren Schritte schnell und unbürokratisch eingeleitet…

Kosten unserer Leistungen

Die Kosten unserer Leistungen sind naturgemäß von verschiedenen Faktoren abhängig. Erfahren Sie mehr über die Kosten…

Unser Betreuungsteam

Bei unseren Betreuungskräften handelt es sich um qualifizierte und erfahrene Senioren-Betreuerinnen. Sofern für die Betreuung ausländische… 

Unsere Standorte

Um unsere Qualitätsansprüche jederzeit zu gewährleisten, konzentrieren wir uns in Deutschland auf wenige ausgewählte Standorte…